Werbung

Mostbarkeiten in St. Paul

Mostbarkeiten St. Paul im Lavanttal

Termine, Eintritt und Programm zu den Mostbarkeiten in St. Paul.
Die Mostbarkeiten in St. Paul im Lavanttal
Die Mostbarkeiten in St. Paul im Lavanttal

Die jährlich im Mai stattfindende Mostbarkeiten - Messe, ist

  • eine internationale Fachmesse für Most, Saft und Edelbrände aus bäuerlicher Produktion.
  • eine Plattform, um Kostbarkeiten der Region auf hohem Niveau zu präsentieren.
  • kein Gedanke an industrielle Produktion.
  • Bewertung und Prämierung von Most, Saft und Schnaps durch eine internationale Expertenjury.
  • Zusammenarbeit mit Obstbauversuchsanlagen und der Landwirtschaftlichen Fachschule St. Anrdä.
  • Auszeichnung der Betriebe bei Erfüllung hoher Qualitätskriterien.
  • gelebte Partnerschaft zwischen Bauer, Gastwirt, Buschenschenker und Imker, die zusammen eine Idee weitertragen und gemeinsam ein Ziel verfolgen.

Der Messebummel durch alle drei Etagen des Zogglhofes zeigt den Besuchern die Vielfalt rund ums Obst und der Obstverarbeitung

  • Umfassende und dekorative Präsentation der eingereichten und ausgezeichneten Produkte aus der Obstverarbeitung
    Im Vorfeld der Messeveranstaltung hat die erfolgreiche internationale Alpen-Adria-Verkostung statt gefunden, zu der an die 250 bäuerliche Betriebe aus allen Teilen Österreichs, sowie aus Südtirol, Italien, Slowenien, Deutschland ca 1000 Produkte (Obstweine, Fruchtsäfte, Essige, Brände und Liköre) zur Beurteilung durch eine fachmännisch geschulte Jury eingereicht haben. Das 25-köpfige internationale Expertenteam hat an zwei Tagen im Konvikt des Benediktinerstiftes ganze Arbeit leisten müssen und die Produkte nach Geruch/Sauberkeit, Frucht/Typizität, Geschmack/Sauberkeit und Harmonie zu bewerten und zu beschreiben. Aus den Besten wurden in acht Kategorien (Obstwein, Saft, Essig, Likör, Kernobstbrände, Steinobstbrände, Beerenobstbrände und sonstige Brände) die ALPEN-ADRIA-SIEGER ermittelt.
  • Kulinarische Spezialitäten
    Ein wahres Erlebnis während der Messeveranstaltung kann der Besuch bei unseren Messeausstellern sein: die Kärntner „Genuss-Regionen“ verwöhnen Ihren Gaumen mit Schmankerln wie  Backhendln aus St. Georgen am Längssee, Marzi Forellen und Lavanttaler Spargel
  • Mostbarkeiten-Betriebe
    Jeder einzelne Mitgliedsbetrieb hat seine Spezialitäten; jeder hat seine Besonderheiten beim Messeauftritt. Eines haben sie aber alle gemeinsam: das hohe Qualitätsverständnis bei den angebotenen Produkten und den Sinn für die gemeinsame Sache. Lernen sie die Mostbarkeiten-Bauern beim Messebummel kennen und die angebotenen Edelbrände, bekömmlichen Obstweine, fruchtigen Säfte und jede Menge bäuerliche Spezialitäten der Region schätzen.
  • Fachbücher, Fachliteratur
  • Aussteller mit Maschinen und Geräten zum Thema bäuerlicher Obstverarbeiter

Rahmenprogramm 2015

Samstag, 2. Mai 2015

  • 10.00 Uhr: Eröffnung der 21. Mostbarkeiten Mostmesse 2015
  • ab 10.30 Uhr: Urkundenverleihung der Alpen-Adria-Verkostung, Übergabe der Betriebsauszeichnungen und Ehrung der Alpen-Adria-Sieger und Nationensieger

Sonntag, 3. Mai 2015

An beiden Messetagen erwarten Sie kulinarische Spezialitäten aus den Genussregionen und aus dem Alpen-Adria-Raum, so z.B.

  • Kulinarik vom GH Poppmeier
  • Marzi Forellen
  • Backhendl aus St. Georgen / Längsee
  • Lavanttaler Spargel
  • Nuart - Spezialitäten aus Schafmilch
  • Genussregion Glocknerlamm
  • Partnerbetriebe aus Österreich, Deutschland, Friaul und Slowenien
  • Obstbaubetriebe mit ihren Produkten
  • Mostbarkeiten-Mitgliedsbetriebe
  • Kellereibedarf und Handwerkskunst
  • „GenussMomente“ mit Mostbarkeiten-Pralinen

Quelle: Mostbarkeiten.at

WannWo

Mostbarkeiten in St. Paul

am 2.5. bis 3.5.2015

Eintritt Frei

im Zogglhof
Hundsdorf 2
9470 St.Paul /Lav.
Tel.: 04357 / 31 41

www.mostbarkeiten.at