Werbung

Stadtpark Wolfsberg

Der Wolfsberger Stadtpark im Lavanttal

5 Min von der Stadt, mit dem Kriegerdenkmal, dem Parkcafe und anschließenden Friedhof.
Stadtpark Wolfsberg

Der Stadtpark von Wolfsberg wurde nach einer Idee des Apotheker und Bürgermeister Alois Huth 1886 angelegt. Ihm zu Ehren wurde auch zu seinem 70. Geburtstag die 'Huth-Eiche' gepflanzt. Ein Gedenkstein erinnert daran. Der Park liegt am Historischen Pfad der Stadt Wolfsberg.

Unübersehbar wird der Park von fünf Statuen eingefasst die dem Bildhauer Veit Königer zugeschrieben werden. Die Statuen zeigen Christus kniend am Ölberg, an der Geiselsäule, sitzend verspottend sowie den stehenden Ecco Homo und eine stehende Marienfigur. Die Statuten gehören ebenso zum Historischen Pfad wie das angrenzende Kriegerdenkmal.

statuen stadtpark

Das Kriegerdenkmal war 1733/34 als Kreuzkapelle errichtet und 1956 als Gedächtnisstätte der Opfer der Weltkriege umgestaltet. Im Inneren mahnen Steintafeln an den Wänden den Opfern der beiden Weltkriege. Direkt neben dem Krieger Denkmal am Stadtpark ist der Friedhof von Wolfsberg.

Im Park befindet sich das Parkcafe.

NameAdresseLinks

Parkcafe

Lindhofstraße 13
9400 Wolfsberg
Tel.: 0664 / 3826738

www.parkcafe-wolfsberg.at

Auf Karte zeigen

Bernd Krammer von Lovntol.at

★★★★★ von
Lovntol auf Facebook / Google+ / YouTube