9155 Neuhaus (Völkermarkt) im Lavanttal

Informationen, Geschichte und Daten zur Gemeinde Neuhaus Lavanttal im Völkermarkt / Kärnten.

Gemeinde Neuhaus im Lavanttal

Neuhaus (VK)

Wappen NeuhausDie Gemeinde Neuhaus liegt im Südosten Kärntens an der Grenze zu Slowenien und wird im Norden durch die Drau sowie im Süden durch den Bergzug des Kömmel begrenzt. Das Gebiet ist traditionell überwiegend agrarisch geprägt. 1850 konstituierten sich auf heutigem Gemeindegebiet die beiden Ortsgemeinden Leifling und Schwabegg, von denen letztere 1870 an Moos (bei Bleiburg) angeschlossen, nach zehn Jahren jedoch wieder abgetrennt wurde. Die Ortsgemeinde Leifling hat trotz der Volksabstimmung vom 10. Oktober 1920 bei der endgültigen Grenzziehung 1959 ha mit 953 Einwohnern an Jugoslawien abtreten müssen (1922). Bereits 1939 wurden Leifling und Schwabegg unter Wahrung ihrer Selbständigkeit zu einer gemeinsamen Bürgermeisterei zusammengefasst und schließlich im Jahre 1958 zur neuen Ortsgemeinde Neuhaus vereinigt.

Namengebend für die neu geschaffene Gemeinde wurde die in beherrschender Lage über dem Dorf und heutigem Gemeindehauptort von Ministerialen der Grafen von Heunburg errichtete Burg, die man seit 1278 zur Unterscheidung von der Bleiburg als „neues Haus“ bezeichnet hat. Im 16. und 17. Jahrhundert zum Renaissanceschloss ausgebaut, war Neuhaus um 1600 in den Besitz der Paradeiser gekommen, die sich daraufhin „Herren zu Gradisch und Neuhaus“ nannten. 1988 erwarb der Industrielle Herbert Liaunig das Schloss und ließ es aufwändig renovieren sowie mit Kunstwerken ausstatten. Auch der Pregelhof, wo der Komponist Anton von Webern (1883–1945) aufwuchs, und das Barockschloss Leifling nahe der Staatsgrenze sollen hier erwähnt werden.

16 Ortschaften in Neuhaus (Völkermarkt)

Bach (Potoče) (89), Berg ob Leifling (Libeliška gora) (35), Draugegend (Pri Dravi) (0), Graditschach (Gradiče) (38), Hart (Dobrava) (63), Heiligenstadt (Sveto Mesto) (23), Illmitzen (Ivnik) (37), Kogelnigberg (Kogelska Gora) (32), Leifling (Libeliče) (33), Motschula (Močula) (108), Neuhaus (Suha) (113), Oberdorf (Gornja vas) (69), Pudlach (Podlog) (334), Schwabegg (Žvabek) (197), Unterdorf (Dolnja vas) (42), Wesnitzen (Beznica) (23)

Sehenswürdigkeiten & Freizeit in Neuhaus (VK)

  • Schloss Neuhaus
  • Schloss Leifnig
  • Bauernmuseum "Patek-Mühle"
  • Wallfahrtskirche Heiligenstadt
  • Museum Liaunig
  • Wassererlebnisweg Pudlach
Daten Mitglieder
  • Fläche: 36,36 km²
  • Höhe: 442 m ü. A.
  • Einwohner: 1.035 (1. Jän. 2015)
  • Bevölkerungsdichte: 28 Einw. pro km²
  • Postleitzahl: 9155
  • Vorwahl: 0 43 56
  • Auf Slovenisch Suha
  • Bgm. Visotschnig Gerhard, SPÖ
  • 1. Vzbgm. Mag.iur. Paier-Sternjak Eveline, SPÖ
  • 2. Vzbgm. Mag. Pölz Karl, ÖVP
  • GV Trampusch Peter, LNS
  • Wahlergebnisse
Stadt Adresse Links

Neuhaus

Völkermarkt
Neuhaus 12
9155 Neuhaus
Tel.: 04356 / 2043

www.neuhaus.gv.at

Auf Karte zeigen

(de) 5